der bachelor chair von verner panton für montana.

verner panton´s bachelor chair

er ist wieder da - der bachelor stuhl von verner panton!
bereits im alter von 27 jahren entwarf verner panton im jahre 1955 den bachelor chair, der im gleichen jahr für nur kurze zeit beim dänischen möbelhersteller fritz hansen - neben weiteren entwürfen wie dem "tivoli chair" - in serie ging.
2013 übernahm der ebenso dänische hersteller montana die produktion des möbelklassikers.

der bequeme lounge-stuhl ist mit acryl-stoff sowohl für drinnen als auch für draussen geeignet. die leinen-variante eignet sich nur für den einsatz im innenbereich. der schlichte stuhl-klassiker besteht aus zwei gebogenen stahlrohren, die mittels querstreben verbunden sind, und einem sitzteil. er ist werkzeuglos komplett zerlegbar und wird in schlanker flacher verpackung geliefert. 

vielfältigkeit der farben

den bachelor chair gibt es in sechs Farben in einem Acrylstoff und in einem Leinenstoff in naturfarbe. Die Farben in Acryl sind: Northern White, Graphic Coast, Arctic Blue, Wild Rose, Mango und Black Coal. Die Acrylstoffe sind sowohl für  den Innen- als und für den aussenbereich geeignet, der leinenstoff nur für Innen.

der bachelor stuhl in insgesamt 7 farben!

der bachelor chair in mailand


fußhocker, sitzauflage und beistelltisch!

für noch mehr bequemlichkeit kann der stuhl durch einen fußhocker und eine sitzauflage ergänzt werden. beide sind jeweils auch in den verschiedenen farben erhältlich.
eine weitere ergänzung wäre der passende beistelltisch, der in drei furnierarten für den innenbereich angeboten wird - in white oak, burned oak und black oak. für den außenbereich sind zwei kompaktlaminate erhältlich: snow und anthracite.

der bachelor chair mit sitzauflage und beistelltisch.

Verner Panton - Portrait

Portrait des Dänischen Designers Verner Panton. FOTO: VITRA

Der dänische Architekt und Designer Verner Panton wurde am 13. Februar 1926 in Gamtofte (Dänemark) geboren und war einer der einflussreichsten Designer der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts.
Von 1947 bis 1951 studierte Panton an der Technischen Hochschule in Odense und an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen.

Von 1950-52 arbeitete Panton als Assistent für den dänischen Architekten und Designer Arne Jacobsen und war unter anderem an der Entwicklung des bekannten Jacobsen-Stuhls „Ameise“ beteiligt.

1963 zog Panton in die Schweiz. Hier brachte Ihm die Zusammenarbeit mit dem Möbelhersteller Vitra neu Möglichkeiten.
Verner Panton verstarb am 5. September 1998 in Kopenhagen.

Pantons Design-Idee

Geometri rot und orange, Textilmusterentwurf von Verner Panton um 1960
Geometri schwarz und weiß, Textilmusterentwurf von Verner Panton um 1960

Pantons Entwürfe waren prototypisch für das Design der 1970er Jahre und wirkten häufig eher als Raumskulptur denn als Gebrauchsgegenstand. Er verwendete klare Farben aus dem ganzen Spektrum des Regenbogens. In den 1980er Jahren experimentierte er mit geometrischen Formen. Er war fasziniert von den Möglichkeiten der neuartigen Kunststoffe, die ihm durch ihre Strukturlosigkeit völlige gestalterische Freiheit in Form und Farbgebung gaben. Panton liebte es mit Farben und Materialien zu experimentieren. So kreierte er unter anderem die ersten aufblasbaren Möbel aus Plastik.

„Der Hauptzweck meiner Arbeit ist, die Leute anzutreiben ihre eigene Vorstellungskraft zu nutzen“.
Verner Panton

Seine Vision war vor allem die vollständige Verschmelzung von Funktionen und Raumeinheiten. Möbelensembles sollten in letzter Konsequenz auch auf den Kopf gestellt noch nutzbar sein. Er „fand die Vorstellung lähmend, ein Wohnzimmer zu betreten und genau zu wissen, wo und in welcher Position er dort den Abend zu verbringen hatte.“ Sein Ziel war es auch die traditionelle Dreiteilung des Raumes von Boden, Wänden und Decke komplett aufzuheben. Pantons legendäre Inneneinrichtungskonzepte können als der Zenit seiner Arbeit gesehen werden.

Aus: Wikipedia, Verner Panton

Auszeichnungen

  • International Design Award, USA 1963, 1968, 1981
  • Rosenthal Studio Preis 1966
  • PH-Preis 1967
  • Eurodomus 2, Italien 1968
  • Medal of Austrian Building Centre, Österreich 1968
  • Bundespreis „Gute Form“, Deutschland, 1972, 1986
  • Møbelprisen, Dänemark 1978
  • Deutsche Auswahl 1981, 1982, 1984, 1985, 1986
  • Colour Prize Dänemark 1986
  • Danish Design Council Annual Award, Dänemark 1991
  • IF-Preis, Japan 1992
  • Norwegian Design Award 1992
  • Bedre Prize, Dänemark 1998

Ausstellungen

Qelle: Wikipedia, Verner Panton

bachelor stuhl - maße

bachelor stuhl maße

produktdatenblatt

download ca. 1,5mb
montana

haben sie fragen?

dann rufen sie uns an oder schreiben sie uns eine email:

sarah baum
tel. 0221 92 39 36 - 57
baum@stoll-wohnbedarf.com

Anna Zedow
tel. 0221 92 39 36 - 44
zedow@stoll-wohnbedarf.com